Service

Wanderausstellung der Stiftung 20. Juli 1944
Wanderausstellung der Stiftung 20. Juli 1944
Diskussion mit Schüler*innen in der John-F.-Kennedy-Schule Berlin
Diskussion mit Schüler*innen in der John-F.-Kennedy-Schule Berlin

Die WANDERAUSSTELLUNGEN der Stiftung 20. Juli 1944 widmen sich vertiefend einzelnen Themen des Widerstands gegen den Nationalsozialismus und können kostenfrei entliehen werden. Als Begleitmaterial stehen entsprechende Publikationen zur Verfügung. Detaillierte Informationen zu den Ausstellungen und Bedingungen für die Ausleihe finden Sie unter "Service/Ausstellungen".
Kontakt: Melanie Frey, wanderausstellungen@gdw-berlin.de, Tel. +49-30-26 99 50 28.

VORTRÄGE von Zeitzeugen bzw. deren Angehörigen sowie Mitgliedern aus Vorstand und Kuratorium der Stiftung  können jederzeit über die Geschäftsstelle angefragt werden. Besonders nachgefragt sind zum Beispiel Diskussionrunden mit Schülerinnen und Schülern im Anschluss an eine Ausstellungseröffnung. Gerne können auch individuelle Vortragsthemen abgesprochen werden.
Kontakt: Melanie Frey, frey@stiftung-20-juli-1944.de, Tel. +49-30-26 99 50 28.

PUBLIKATIONEN zum Thema Widerstand gegen den Nationalsozialismus werden auf den Seiten der Gedenkstätte Deutscher Widerstand und der Forschungsgemeinschaft 20. Juli 1944 e.V. veröffentlicht.